facebook
^http://www.larpschmiede.at

  • 1 die Brücke zum Wasserschloss
    Hier haben wir die eine oder andere Schlacht geschlagen oder Prinzessin gerettet! ;)
  • 2 die Drachenbrut
    Mee und Franz... die Drachenbrut... zwei der kreativsten Menschen in unserem Team
  • 3 Kämpfen..!?
    Auch das Kämpfen, im gesicherten Rahmen, kommt bei uns nicht zu kurz!
  • 4 der (nicht so) böse Bär
    Nicht jede unserer Szenen ist todernst... es darf auch mal gelacht werden.
  • 5 Fragen? Lösungen!
    Alle unsere Plots und Aufgaben sind so gewählt, dass man sie mit ein bisschen Nachdenken lösen kann. Ganz wichtig: Zusammenarbeit zahlt sich immer aus!

LARP by Larpschmiede

we create Worlds

  

Tage der Tapferkeit - LARP Turnier

Glas V - LARP-Serie

comming soon

Willkommen

auf unserer Homepage! Willkommen bei der Larpschmiede!

Auf den nächsten Seiten unserer Homepage wollen wir uns vorstellen und dir unsere Tätigkeiten näher bringen.

 

Wir sind die Larpschmiede! Und was machen wir?

  • Eine Welt erschaffen
  • Ein Regelwerk schreiben
  • LARPs
  • Spielergruppen supporten
  • Fundus verwalten
  • Homepages programmieren
  • Das Time Inn (still closed!)
  • Für die und mit der Community arbeiten

 

Der Verein:

Inkognito, ein uneigennütziger, österreichischer Verein, ist unsere rechtliche Plattform. Mit Hilfe des Vereines verwalten wir unsere Finanzen und auch Materielles, wie den Fundus. Dadurch bleibt gewährleistet, dass unsere Veranstaltungen nicht kommerziell sind, sondern alles Geld letztendlich immer in das Hobby und die Community zurückfließt.

 

Die Welt:

Im Jahr 2004 wurde Whenua erschaffen, das lebende Land. Seitdem wächst es und erhält mit jedem LARP, das in dieser Welt gespielt wird, neue Konturen. Inzwischen gibt es bereits ganz viel Landeshintergrund, den man verwenden kann, um Charaktere in diesem Land anzusiedeln. Aber es ist noch lange nicht jedes Dorf und jeder Stein beschrieben, denn für die kreative Einfälle soll immer Platz bleiben. Unsere Landeshintergrund–Schreiber und Verwalter helfen jedem, der sich einen Charakterhintergrund in Whenua erstellen will und sind auch allzeit bereit, motivierten LARP-Organisatoren unter die Arme zu greifen, damit der Plot auch in die Welt passt und umgekehrt.

Whenua hat sogar einen eigenen Roman! „Unter Linsars Banner“ von Jürgen Grosinger ist im Fantasy Flagship erhältlich. Begleite eine Dekurie der Garde von Linsar auf einer spannenden Reise durch Whenua!

 

Das Regelwerk:

Signum wurde 2006 aus der Taufe gehoben und ist seit 2011 in neuer, überarbeiteter Version erhältlich – sogar gedruckt. Unser Signum ist ein klassisches Punkte-Regelwerk und bietet einen eigenen online-Generator, der das Charakterbasteln zum Kinderspiel macht.

 

Die LARPs:

Das bekannteste LARP der Larpschmiede ist „Die Tage der Tapferkeit“, weil es die größte Veranstaltung in Österreich ist und einmal im Jahr stattfindet. Dieses Turnierspiel ist für viele Neulinge die ideale Möglichkeit, mal ungezwungen ein LARP zu besuchen. Erfahrene Spieler schätzen das Ambiente der Veranstaltung und die Chance, sich im Turnier zu beweisen.

Doch die Larpschmiede veranstaltet noch viel mehr LARPs als dieses – bis zu 6 Veranstaltungen im Jahr gehen auf unser Konto. Noch einmal so viele finden zwar nicht unter unserem Namen, aber durch unsere massive Mithilfe hinter den Kulissen statt!

Einen übersichtlichen Terminkalender für österreichische LARPs findest du auf www.larp.at.

 

Die Spielergruppen:

Wir freuen uns immer, wenn sich Spieler zusammenschließen, und als Gruppe unseren Landeshintergrund bespielen. Das haucht unserem Land Leben ein und ermöglich eine viel dichtere Darstellung der Welt – das schönste Beispiel ist hier die berühmte Linsar Garde, die zu einer der größten, bestausgestatteten und glaubwürdigsten Truppe der österreichischen LARP Szene geworden ist. Wohlgemerkt, haben die Jungs und Mädels das meiste davon aus eigener Kraft geschafft, aber wir sind sehr stolz darauf, unser Schäuflein dazu beigetragen zu haben. Ebenso wie zu anderen Gruppen, zum Beispiel der Orden von Meltus oder der Orden von Melvis.

 

Der Fundus:

… ist Arbeit, Arbeit, Arbeit. Ein endloser Prozess von: herräumen, wegräumen, sortieren, schlichten, waschen, zusammenlegen, basteln, nähen, und die ewig währende Frage: Wo stellen wir das alles hin?! Lagerplatz kostet Geld, und das ist mit ein Grund, warum wir unsere Freizeit opfern, um durch Vereinsveranstaltungen Geld für unsere Fixkosten zu lukrieren.

Im Lauf der Jahre haben auch schon viele Spieler und Freunde uns tatkräftig geholfen, den Fundus am Leben zu erhalten. Übersiedlungen, Massenwaschaktionen und Sortierungsmarathons wären ohne die Hilfe der Community nicht machbar gewesen!

 

Die Homepages:

Es sind mehr, als man glauben mag: Die Seite der Larpschmiede, das Portal auf www.larp.at, Signum und der Charaktergenerator, das Time Inn, eine Homepage für jedes Spiel… unser Administrator hat viel zu tun. Dazu kommt noch jede Menge Webspace, den wir für andere ORGAs zur Verfügung stellen, damit diese ihr LARP auch durch eine Homepage im Internet präsentieren können.

 

Das Time Inn:

Der Clubraum, als wöchentlicher Treffpunkt für die Community gedacht, hat sich zu einer Institution gemausert. Jeden Mittwoch kann man hier LARPer und andere Fantasy-Fans treffen, quatschen, Neuigkeiten austauschen. Aber auch andere, zusätzliche Veranstaltungen finden hier statt: die Inkognito Poker-Runde, diverse Vampire-LARP-Runden, Brettspielrunden und die berüchtigte Weihnachtsfeier.

 

Die Community:

Wir sind keine ORGa, die sich nur um sich selbst kümmert. Ganz im Gegenteil: wann und wo immer wir anderen helfen können, sind wir da. Wir verleihen Fundus, wir helfen bei Plot und Hintergrund, wir sind SL und NSC am Spiel, wir vermitteln Spielorte. Wir stellen das Hobby auf Conventions oder in den Medien vor, bieten Spielmöglichkeiten für Neulinge und reden uns jeden Tag den Mund fusselig – besonders jene von uns, die im Fantasy Flagship arbeiten. Und das alles machen wir gern!

 

Copyright © 2013. Verein Inkognito  Rights Reserved.